Rote Pandas in Österreich

Neben den Großen Pandas zählen auch die Kleinen Pandas, auch Rote Pandas oder Katzenbär genannt, zu den gefährdeten Tierarten. Sie werden seit 2008 auf der IUCN Roten Liste für gefährderte Arten geführt. Der Weltbestand wird auf weniger als 10.000 Tiere geschätzt.

Derzeit werden Katzenbären (Ailurus fulgens fulgens) in Österreich im Tiergarten Schönbrunn, im Salzburger Zoo, im Linzer Zoo sowie im Schmidinger Zoo gehalten. (Anmerkung: in Gars am Kamp werden derzeit keine Roten Pandas betreut.)

Hinweis: Die Roten Pandas haben einen eignen Blog bekommen, weitere Infos und Beiträge siehe –> Rote Pandas in Österreich

 

(Last update: 2. März 2012)

Responses

  1. vor circa zwei monaten waren freunde von mir beim gehege in gars, bei dem stand dass die beiden pandas, die dort waren leider an altersschwäche verstorben sind :(
    r.i.p.

    • Danke für die Info!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 634 Followern an

%d Bloggern gefällt das: