Verfasst von: jola | September 2, 2007

Wir sind Panda – ein neuer Weg?

Die Überraschung ist Pandamädchen Yang-Yang wirklich gelungen: vor einer Woche fiepte ein winziges Pandababy im Pandagehege vom Schönbrunner Tiergarten in Wien „Hallo, ich bin da!“ vor sich hin. So, wie man es vor einigen Tagen in einer Universum Folge über die Panda Aufzuchtstation im chinesischen Wolong sah.

Doch hier in Wien war und ist alles anders!

Es gab keine künstliche Befruchtung. Es saß keine Schar von Pflegern & Tierarzt vor dem Käfig und beobachtete die Geburt des Winzlings. Niemand nahm Yang-Yang das Baby gleich nach der Geburt ab. Yang-Yang hatte die Möglichkeit, frei eine „Höhle“ zu wählen und einzurichten, in der sie ihr Baby zur Welt brachte. Sie hat auch die Möglichkeit, ihre Wurfbox jederzeit zu verlassen. Auch Papa Long-Hui darf sich überall frei bewegen. Dass Yang-Yang ihn nicht in die Nähe des Babys läßt, ist eine andere Gschicht.😉

Ja, Wien ist einfach anders. Solange es dem Winzling gut geht, läßt man in Wien der Natur freien Lauf. Ist das ein neuer Weg in der Pandaaufzucht? Yang-Yang. Long-Hui und dem noch namenlosen Panda-Winzling wäre es zu wünschen. Eine möglichst natürliche und pandagerechte Kinderstube. Rummel und Hype kommen ohnehin früh genug hinzu, da ja „unser“ Wiener Pandazwerg als Knutnachfolger/in schon vorprogrammiert ist.

(Ich seh schon kommen, eine Jahreskarte für den Tiergarten wird zur Pflicht *ggg*)

Übrigens, für besonders Neugierige und Panda-Fans, es gibt eine Webcam in Wolong. Mit etwas Glück und Geduld erwischt man dort einen Panda beim Herumdüsen oder Fressen im Aussengehege.😉


Responses

  1. Ich habe noch eine weitere PandaCam gefunden: Wolong PandaCam😉


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: