Verfasst von: jola | August 3, 2008

Wolong/Bi Feng Xia: wieder Zwillinge geboren

Bai Xues Zwillinge 2008

Bai Xues Zwillinge 2008

Die 18-jährige Bai Xue brachte in Bi Feng Xia in der Nacht vom 26. auf den 27. Juli 2008 trotz ihres hohen Alters Zwillinge auf die Welt. Bai Xue wurde ca. 1990 in der Wildnis bei Shanxi geboren, kam 1995 in ein Pandazentrum. Nach 5 Jahren büchste sie dort aus und lebte einige Jahre wieder in der Wildnis. Im November 2005 wurde Bai Xue total abgemagert bei den Wohnstätten der Pfleger gefunden.

Mit guter Pfege nahm sie wieder von 60kg auf 90kg zu und brachte 2006 nach einer künstlichen Befruchtung mit dem Samen von Shi Shi*) einen 160 Gramm schweren Pandabuben nach nur 100 Tagen Tragezeit auf die Welt. Dieses männliche Pandababy ist für die Zucht besonders wertvoll, weil es Gene von in der Freiheit geborenen Elterntieren trägt.

Trotz ihres hohen Alters kam sie heuer im Frühjahr wieder in den Östrus. Am 26. Juli 2008, um 23:30 Uhr, gebar sie den ersten Zwilling. Nur eine halbe Stunde später, um 00:06 Uhr, des 27. Juli 2008, kam das zweite Zwillingsbaby, ein kleiner Pandabub mit nur 83,2 Gramm Gewicht auf die Welt.

Über das Geschlecht und das Gewicht des ersten Babys liegen noch keine offiziellen Informationen vor.

*) Shi Shi, in den 70-ern in der Wildnis in der Provinz von Sichuan geboren, wurde im März 1992 schwer verletzt gefunden und in Wolong gesund gepflegt. Er lebte von 1996 bis 2003 im Zoo von San Diego in den USA und ist Vater von Hua Mei, dem ersten Pandakind, das seit 1990 außerhalb Chinas geboren wurde. Hua Mei lebt seit 2004 in China und brachte 2004, 2005 und 2007 jeweils Zwillinge auf die Welt.

Shi Shi verbrachte seine letzten Lebensjahre in Wolong bzw. Bi Feng Xia und verstarb am 5. Juli 2008 im Alter von über 30 Jahren.

(Quelle & Foto: Wolong Panda Club)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: