Verfasst von: jola | September 23, 2008

Wolong/Bi Feng Xia: Pandababy am Tag des Mondfestes geboren

Ye Ye mit Baby

Ye Ye mit Baby

In China wurde heuer das Mitherbstfest am 14. September gefeiert. Die Geburt eines Pandababys an diesem Tag wird als besonderer „Beitrag“ zu diesem traditionelles Familienfest angesehen.

Die 9-jährige Ye Ye, eine Wolong-Pandamama, die nun in Bi Feng Xia lebt, brachte am 14. September 2008 um 19:35 Uhr ein gesundes und kräftiges Pandababy mit einem Gewicht von 191,2 Gramm zur Welt.   Beide sind wohlauf. Lt. der englischen Website des Wolong Pandaclubs ist es ein kleiner Pandabub, lt. der chinesischen Site ein Pandamädchen.

Ye Ye ist die Mama der Zwillinge Lang Lang (ein Pandabub) und Cui Cui (ein Pandamädchen) aus dem Jahr 2006, die derzeit als „Olympic Pandas“ in Peking weilen.

Das chinesische Mitherbstfest oder Mondfest ist ein Familienfest mit vielen Aktivitäten. Erwachsene feiern bis spät in die Nacht mit Grillen, Singen und Musik. Termin des Mitherbstfestes ist der 15. Tag des 8. Monats nach dem chinesischen Mondkalender, der Tag mit dem „Herbstmond“ (erster Vollmond im Herbst), dem hellsten Mond des Jahres. Nach dem Gregorianischen Kalender, der in Europa verwendet wird, fiel der Tag heuer auf den 14. September (Mondfest 2009: am 3. Oktober; Mondfest 2010: am 22. September). Zum Mondfest wird traditionell Mondkuchen (kreisrunde Pasteten zumeist gefüllt mit Bohnenpastete oder eingemachtem Obst) gegessen und verschenkt.

(Foto: Wolong Pandaclub)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: