Verfasst von: jola | Dezember 4, 2008

Wien: Fu Long in Action

Fu Long in Action

Fu Long in Action, 2. Dez 2008

Ein kalter aber sonniger Dezembernachmittag ist nicht nur ein ideales Wetter für einen Zoobesuch, sondern auch für Pandas zum Spielen und Herumklettern im Freien. (siehe Bericht und Videos!).

Im Giraffenhaus gab es ein großes Geschmatze bei der Nachmittagsjause, für die Eisbärzwillinge Arktos & Nanuq kurz vor der Sperrstunde „Besucher-TV“ als Sandmännchen >> siehe Bericht und Videos auf zoobesuche.net.

Pandababy Fu Long, 15 Monate alt, genoss es sichtlich, zuerst draußen Bambus zu mampfen und danach auf dem Klettergerüst herum zu kraxeln (dieses Foto gibt es auch als Wallpaper auf zoobesuche.net):

Fu Long, 2. Dez 2008

Fu Long, 2. Dez 2008

Zum Schlafen kam er aber nicht, denn unter ihm werkelten Tierpflegerinnen herum. Die Neugierde trieb den Lauser vom Gerüst runter. Dass er da nicht einfach so runterkraxelte, versteht sich von selbst. Nein, es musste ein „Rolle-vorwärts-Abgang“ sein:

Rolle-vorwärts-Abgang, 2. Dez 2008

Rolle-vorwärts-Abgang, 2. Dez 2008

Danach etwas mit einer Tierpflegerin schmusen; mit einem „Rolle-seitlich-Abgang“ plumpste der Kleine in die Arme seiner Betreuerin:

Rolle-seitwärts-Abgang, 2. Dez 2008

Rolle-seitwärts-Abgang, 2. Dez 2008

Dann ging’s zum Abwiegen in die Innenanlage – Fu Long bringt stolze 21 kg auf die Waage. [Anmerkung: wenn man den „Kleinen“ täglich herum schleppt, spart man sich sicherlich das Fitness Studio😉 ]

Zum Abschluß musste Fu Long natürlich den Mülleimer genauestens inspizieren, bis ihn seine Betreuerinnen dazu brachten, durch den Einlass zu Yang Yang in die Innenanlage zu gehen:

In der Innenanlage waren Papa Long Hui auf „seiner“ Seite und Mama Yang Yang auf der anderen, durch eine Glasscheibe getrennten Seite, mit ihrem Bambus beschäftigt. Fu Long bewegte sich zuerst wie in Slow-motion und setzte sich schließlich mitten in den Bambusberg.

Als jedoch Yang Yang auf das Plateau des Klettergerüstes kraxelte, hüpfte der Kleine wie von der Tarantel gestochen auf, lief zum Klettergerüst und schon war er oben. Aber auch nicht einfach nur so! Zuerst rauf auf den Baumstamm, Rolle vorwärts wieder runter, dann erst setzte er sich zu Mama :

Ein friedliches Bild einer zufriedenen Panda-Familie, wie alle drei gleichzeitig fressen:

Long Hui, Yang Yang und Fu Long, 2. Dez 2008

Long Hui, Yang Yang und Fu Long, 2. Dez 2008

(Fotos: C. Belik, Videos: C. Belik, J. Belik)


Responses

  1. *gg* … und ES bewegt sich doch …😉
    süß, unser bärli!

    alles liebe, kipet


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: