Verfasst von: jola | Dezember 23, 2008

Bi Feng Xia: Bye Bye „Tuan Tuan“ & „Yuan Yuan“

Tuan Tuan & Yuan Yuan spielen im Panda Zentrum Bi Feng Xia, Sichuan, am 3. Dez 2008

Tuan Tuan & Yuan Yuan im Panda Zentrum Bi Feng Xia, am 3. Dez 2008

Heute war es nun so weit, die beiden 4-jährigen Pandas Tuan Tuan und Yuan Yuan traten ihre große Reise nach Taipei, Taiwan, an.

Sie wurden am Vormittag (Lokalzeit) im Panda Zentrum Bi Feng Xia bei Ya’an verladen und feierlich verabschiedet. Die Verabschiedung und Abreise sowie der Abflug von Chengdu wurde von CCTV (chin. Staatsfernsehen) in mehreren Sondersendungen live übertragen.

Pandabub Tuan Tuan und Pandamädchen Yuan Yuan werden um 19:00 Uhr (Lokalzeit) im Zoo von Taipei erwartet.

Mit dem LKW ging es zum rund zwei Stunden entfernten Flughafen bei Chengdu. Dort geht es weiter mit einem Sonderflug der taiwanischen Fluggesellschaft EVA Airways Richtung Taiwan. Der Flug dauert rund 3,5 Stunden.

Der LKW mit Tuan Tuan & Yuan Yuan verläßt Bi Feng Xia

Der LKW mit Tuan Tuan & Yuan Yuan an Board verläßt Bi Feng Xia

Die beiden Pandas werden von Pflegern und einem Tierarzt begleitet. Für den Fall des Falles, dass den Pandas der „ungewohnte“ Bambus in Taiwan nicht schmecken sollte, befinden sich auch 800kg „gewohnter“ Bambus sowie kiloweise Äpfel und spezielle Panda-Kekse aus Sichuan mit im Gepäck.

Hier wird die „Reiseverpflegung “ in den Flieger geladen:

Die Reiseverpflegung wird eingeladen

Die Reiseverpflegung wird eingeladen

Die beiden Pandas warten schon in den Transportboxen vor der 747:

Tuan Tuan & Yuan Yuan warten aufs Boarding

Tuan Tuan & Yuan Yuan warten aufs Boarding

Die 747 der EVA Air mit der wertvollen Fracht an Board wenige Minuten vor dem Abflug:

Kurz vor dem Abflug ...

Kurz vor dem Abflug

Seit Oktober werden die beiden Pandas auch von Pflegern aus dem Zoo Taipei mit betreut. Hier füttert die taiwanesische Pflegerin You Xueyin Yuan Yuan am 21. Dez. 2008:

Yuan Yuan am 21. Dez 2008 in Bi Feng Xia

Yuan Yuan am 21. Dez 2008 in Bi Feng Xia

Tuan Tuan und Yuan Yuan am Tag vor ihrer großen Reise mit ihrer taiwanesischen Pflegerin You Xueyin:

Tuan Tuan & Yuan Yuan am 22. Dez 2008 in Bi Feng Xia

Tuan Tuan & Yuan Yuan am 22. Dez 2008 in Bi Feng Xia

Das Pandapärchen Tuan Tuan und Yuan Yuan ist ein Geschenk des Mutterlandes China an Taiwan, einer Insel vor dem chinesischen Festland im West-Pazifik, das seit 1949 in Zuge eines Bürgerkriegs eigenständig wurde. Die Annäherung begann erst vor einigen Jahren. Seit 5. Dezember 2008 gibt es wieder eine direkte Flug- und Postverbindung zwischen China und Taiwan. Die Namen der beiden Pandas bedeuten zusammengesetzt „Wiedervereinigung“.

Pandabub Tuan Tuan ist ein Cousin von „unserem“ Fu Long. Tuan ist der erste Sohn von Hua Mei, einer Tochter von Bai Yun in San Diego, der Schwester von Fu Longs Opa Da Di.

(Foto: CCTV; Xinhua, Chen Xie /AP Photo; CFP)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: