Verfasst von: jola | Juli 25, 2010

Wolong: Feld-Training für 4 Pandaweibchen

Am 20. Juli 2010 wurden erstmals vier trächtige Pandaweibchen im Rahme von Phase 2 des 2003 gestarteten Auswilderungprogrammes freigelassen. Zi Zhu, Ying Ping, Cao Cao und Zhang Ka, 4 bzw. 5 Jahre alt, wurden in ein Waldstück in der rund 20.000 m² großen Trainingsbasis Hetaoping, Wolong, gebracht. Sie sollen ihre Jungen in freier Natur gebären und ihnen auch das Überleben in der Wildnis beibringen. Die Jungtiere sollen bis zu einem Alter von drei bis vier Jahren mit ihren Müttern in der Trainingsbasis bleiben.

Pandas Auswilderungsprogramm

Eine der vier Pandaweibchen auf dem Weg zur Trainigsbasis Hetaoping, 20. Juli 2010

Die vier Pandaweibchen, die in Gefangenschaft geboren und aufgezogen worden sind, wurden monatelang in Bi Feng Xia bei Ya’an auf das Leben in der Wildnis vorbereitet. Alle vier sind bei guter Gesundheit und Verfassung, Zi Zhu, Cao Cao und Zhang Ka haben schon mal ein Baby geboren. Cao Cao zeigt wieder deutliche Anzeichen einer Trächtigkeit. Die Pandas werden von Mitarbeitern mit Kameras überwacht. Sollte eines der Tiere in eine Notsituation kommen, so können Mitarbeiter eingreifen. Um den menschlichen Kontakt möglichst gering zu halten und bei den Jungtieren eine Prägung auf Menschen zu verhindern, werden sie dabei Panda-Kostüme tragen. Auch der menschliche Geruch soll möglichst minimiert werden.

Neben den Pandas wurden auch kleine Tiere wie Hasen und Eichkätzchen im Waldstück freigelassen. Der erste Versuch einer Auswilderung mit einem 4-jährigen Pandamännchen im April 2006 mißlang. Xiang Xiang wurde nur zehn Monate nach seiner Freilassung im Februar 2007 tot aufgefunden. Er dürfte an den Folgen einer Rauferei mit anderen Männchen und Sturz von einem hohen Baum verstorben sein.

Die Erkenntnisse, die aus dem aktuellen Projekt gewonnen werden, sollen der Anpassung und Verbesserung der Vorbereitung der Tiere bei künftigen Auswilderungsversuchen dienen.

Quelle: pandaclub.cn


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: