Verfasst von: jola | August 13, 2010

San Diego: Der Abschied naht …

Su Lin

Su Lin mit ihrer Geburtstagstorte, 2. August 2010 (Screenshot von Pandacam San Diego Zoo)

Update 14. September 2010: Su Lin und Zhen Zhen sind nach wie vor in San Diego. Lt. Zoo „war die Sicherheit der Pandas am Flughafen  Shanghai auf grund der Weltausstellung nicht gewährleistet“, daher wurde die Reise verschoben.

13. August 2010: Für die 5-jährige Su Lin und ihre jüngere Schwester Zhen Zhen, 3 Jahre alt, wird es im Zoo von San Diego bald ernst. Sie sind nur mehr bis Sonntag, 15. August 2010 für Besucher zu sehen. Danach werden sie für die große Reise vorbereitet. Bald geht es für die beiden Pandamädls nach China in das Panda Zucht- und Forschungszentrum Bi Feng Xia bei Ya’an, wo seit vergangenen November auch „unser“ –> Fu Long lebt.

Zhen Zhen

Zhen Zhen mit ihrer Geburtstagstorte, 3. August 2010 (Screenshot von Pandacam San Diego Zoo)

Zhen Zhen ist um drei Wochen älter als der Glückliche Drache. Sie wurde – wie in den USA üblich – mit 18 Monaten von der Mutter getrennt, seither hat sie alleine gelebt. Anders als bei Fu Long, der bis zum Tag seiner Abreise bei Mama Yang Yang bleiben durfte und nun mit Gleichaltrigen zusammen in einem Gehege leben kann, wird Zhenie wohl weiterhin bis auf die Paarungszeit keinen Kontakt zu anderen Pandas haben. Genauso wie ihre große Schwester Su Lin sowie die große Schwester Hua Mei, seit 2004 in China und schon mehrfache Mama, und der große Bruder Mei Sheng, der 2007 nach China übersiedelt wurde.

Derzeit wird mit Su Lin und Zhenie nicht nur eifrig Transportbox-Training gemacht, die beiden werden auch bezüglich Ernährung auf das Futter in Bi Feng Xia umgestellt. Zhenie ist vom Panda-Brot recht angetan, Su Lin noch wenig begeistert. Laut  San Diego Zoo wird der genaue Abreisetag „im Hinblick auf die Sicherheit der Pandas“ nicht bekannt gegeben. Erst wenn die beiden Pandamädchen unterwegs sind, wird dies veröffentlicht … bekannt ist derzeit nur „Spätsommer“ als wager Termin …

Allerdings wird auf der chinesischen Website des Zucht- und Panda-Zentrums Wolong/Bi Feng Xia als Abreisetermin der 23. August 2010 genannt. Am 24. August 2010 fliegen die Schwestern nach der Zollabwicklung etc. in Shanghai nach Chengdu, Provinz Sichuan, und von dort mit dem LKW nach Bi Feng Xia. Nach der Quarantänezeit sollen Su Lin und Zhen Zhen, falls nichts dazwischen kommt,  nach dem Mondfest Ende September 2010 der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

In San Diego zurück bleiben der kleine Bruder Yun Zi, 1 Jahr alt, sowie die 19-jährige Mama Bai Yun und der 18-jährige Papa Gao Gao.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: