Verfasst von: jola | Juli 26, 2012

Babywatching 2012

Fu Hu und Yang Yang

In Wien lebt Panda-Bub Fu Hu (re), 23 Monate alt, noch bei Mama Yang Yang (li), hier wird es frühestens im Jahr 2013 wieder ein Panda-Baby geben!

Updated 08.10.2012! Sommerzeit ist Pandababy-Zeit, das Baby-Watching 2012 hat begonnen. Vier Panda-Babys kamen 2012 außerhalb Chinas zur Welt, eines ist im Alter von fünf, eines im Alter von sechs Tagen gestorben …

Übersicht Pandageburten 2011 und 2012 außerhalb Chinas, Stand 08.10.2012:

Zoo Pandababy 2011 Pandababy 2012
Europa
Beauval nein 4)
Edinburgh Tian Tian und Yang Guang haben sich nicht gepaart
Madrid nein 1) nein 1)
Wien nein 1) nein 1)
USA
Atlanta nein 1) nein 1)
Memphis nein 2) Ya Ya könnte trächtig sein
National Zoo nein 3) Am 16. September 2012 hat Mei Xiang ihr 2. Panda-Baby zur Welt gebracht. Das Baby ist im Alter von sechs Tagen verstorben!
San Diego nein 3) Am 29. Juli 2012 brachte Bai Yun ihr 6. Panda-Baby, einen kleinen Buben, zur Welt
Thailand
Chiang Mai nein 3) nein 3)
Australien
Adelaide nein 4) nein 3)
Taiwan
Taipei nein Yuan Yuan könnte trächtig sein
Japan
Kobe nein nein
Ueno Zoo nein Das Baby von Shin Shin verstarb im Alter von fünf Tagen
Adventure World nein Rau Hin brachte am 10. August 2012 eine Tochter zur Welt

1) Jungtier noch bei Mutter, 2) Fötus/Herztöne bei Ultraschall entdeckt, danach jedoch Fehlgeburt bzw. Fötus wurde absorbiert, 3) scheinträchtig, 4) zu jung

Europa

Sowohl in Wien als auch in Madrid gab es vor zwei Jahren eine Pandageburt. In Wien brachte Yang Yang Söhnchen Fu Hu, das kleine Baby Monster, zur Welt. In Madrid gebar Hua Zui Ba die Zwillinge Po und De De. Alle drei Jungtiere sind noch bei ihren Müttern. In Edinburgh war Tian Tian zwar im Östrus, Tian Tian und Yang Guang haben sich jedoch nicht gepaart. Die beiden Pandas in Beauval sind noch zu jung für Nachwuchs. So fällt in Europa das Baby-Watching heuer weg …

USA

In Atlanta wurde vor zwei Jahren Baby Po geboren. Er lebt noch bei Mama Lun Lun , so gibt es heuer keinen weiteren Nachwuchs.

In Memphis könnte Ya Ya (nach mehreren Fehlgeburten) wieder trächtig sein.

In San Diego könnte Bai Yun trotz ihres hohen Alters trächtig sein. Sie zeigt derzeigt Anzeichen einer (Schein-)Trächtigkeit, baut Nest und zieht sich immer wieder in die Geburtsbox zurück. Update 30. Juli 2012: Bai Yun brachte am 20. Juli 2012 um 14:40 Uhr (Lokalzeit) ihr 6. Baby, einen kleinen Buben, zur Welt.

In National Zoo in Washington wurde Pandaweibchen Mei Xiang wieder künstlich besamt. Sollte sie heuer wieder kein Jungtier zur Welt bringen, wird sie wahrscheinlich gegen ein „gebärfreudiges“ Weibchen ausgetauscht. Update 17. September 2012: Mei Xiang hat am 16. September 2012 um 22:46 Uhr (Lokal) ihr zweites Baby zur Welt gebracht. Das kleine Mädchen verstarb im Alter von sechs Tagen.

Thailand

Im Zoo von Chiang Mai in Thailand war Lin Hui wieder scheinträchtig.

Taiwan

In Taiwan zeigt Pandaweibchen Yuan Yuan Anzeichen einer Trächtigkeit.

Australien

In Australien war Fu Ni scheinträchtig.

Japan

In Kobe lebt nur mehr Pandaweibchen Dan Dan (aka Tan Tan), hier wird es kein Jungtier geben.

Im Ueno Zoo ist herrscht nach der großen Freude über das Pandababy tiefe Trauer, Shin Shins Baby ist im Alter von nur fünf Tagen verstorben.

Im Adventure World Shirahama könnte Rau hin trächtig sein. Update 10. August 2012: Rau Hin brachte am 10. Augsut 2012 eine Tochter zur Welt. Es ist ihr fünftes gemeinsame Panda-Baby mit Ei Mei.

(Stand 08. Oktober 2012)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: