Berlin

Zoo Berlin, Deutschland

Update 22.08.2012: Bao Bao ist am 22.08.2012 im Alter von 34 Jahren verstorben. Derzeit wird in Berlin kein Großer Panda gehalten!

Bao Bao

–> Weitere Fotos aus Dezember 2009 (Foto: Jeroen Jacobs)

Bao Bao

Bao Bao, , der derzeit älteste in Gefangenschaft lebende Panda

Im Berliner Zoo, dem ältesten Zoo Deutschlands, lebt der derzeit weltweit älteste in Gefangenschaft lebende Große Panda Bao Bao (geb. 1978 in China). Er kam 1980 als Staatsgeschenk (Dauerleihgabe) des (damaligen) chinesischen Regierungschefs Hua Guofeng an den (damaligen) Bundeskanzler Helmut Schmidt nach Berlin.

Für die Pandas wurde 1980 das Raubtierhaus durch einen Anbau vergrößert; durch Abriss bestehender Bauteile (Gehege) konnten Aussenanlagen von 230m² bzw. 120m² Fäche geschaffen werden. Dies mag zwar für heutige Pandaanlagen klein erscheinen, für 1980 entsprach es durchaus den damaligen Gegebenheiten.

Bao Bao

Bao Bao

Bao Bao

Bao Bao

Seine Partnerin Yan Yan verstarb im 26. März 2007 im Alter von 22 Jahren nur 3 Tage nachdem im Nachbargehege Eisbär Knut dem Publikum vorgestellt wurde. Ein Zusammenhang mit dem Rummel und den Menschenmassen bei Knut und ihrem Darmverschluss, der zum Tod führte, wurde von der Zooleitung bestritten.

(Fotos: Zoologischer Garten Berlin Aktiengesellschaft, mit freundlicher Genehmigung)

Stand 22. August 2012

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: